WAS IST EINE „ASOCIACIÓN SIN ANIMO DE LUCRO“ – NON-PROFIT-ORGANISATION?

non-profitDER BEGRIFF

Wörtlich bedeutet dies eine „Gemeinnützige Organisation“, also eine Vereinigung, die nicht auf Gewinnerzielungsabsicht ausgerichtet ist. Im Englischen wird der Begriff „non-profit-organisation“ verwendet.

BEDEUTUNG

Eine Non-Profit-Organisation ist eine juristische Person und verfolgt keine wirtschaftlichen Gewinnziele. Ihr Profit wird unter den Mitgliedern –so wie in anderen Gesellschaften- nicht verteilt. Der Profit oder Gewinn dient nur dem festgelegten gemeinnützigen Ziel.

Solche Organisationen dienen beispielsweise sozialen, kulturellen oder wissenschaftlichen Zielen ihrer Mitglieder, die in gemeinnütziger oder eigennütziger Weise verfolgt werden können.

 GRÜNDUNG IN 7 SCHRITTEN:

  1. WIE VIELE MITGLIEDER?

Es sind mindestens 3 Gründungsmitglieder erforderlich und es müssen nicht zwangsläufig natürliche Personen sein. Falls auch eine juristische Person Mitglied werden sollte –eine Gesellschaft, z.B.-, wird ihr Repräsentant (oder Geschäftsführer) die Aufgaben der Gesellschaft in der Organisation offiziell übernehmen.

  1. BEZEICHNUNG: WELCHER NAME?

Es wird ein Name ausgewählt, der den Zweck der Organisation klar und deutlich darstellt.

Es ist sehr wichtig, dass der Name mit der gültigen Gesetzgebung nicht in Konflikt gerät und dass er nicht bereits von einer anderen Organisation oder Gesellschaft gegenwärtig genutzt wird.

Für die Namensregistrierung werden das zuständige Register und Eigenschaften des zuständigen Gebietes berücksichtigt.

TIPP: Im Vorhinein sollte auch die entsprechende URL für die zukünftige Web-Plattform reserviert werden.

  1. GESELLSCHAFTSZWECK UND AKTIVITÄT

Der Gesellschaftszweck muss immer in Übereinstimmung mit der gültigen Gesetzgebung stehen und niemals gegen das Gesetz verstoßen.

Der Zweck dient in der Regel als Hilfe benachteiligter Gruppen wie Familien ohne Mittel, Integration von Flüchtlingen, Betreuung von Drogenabhängigen,…aber dieser kann auch anderen Zielen dienen, wie: Ausbildungskurse, Alphabetisierung, …

 WICHTIG: das Handlungsfeld –in welchem die Organisation tätig sein wird- muss genau definiert werden. Demzufolge wird das eine oder andere Register dafür zuständig sein und die Organisation muss dort ordnungsgemäß eingetragen werden.

  1. REGISTRIERUNG: PROTOKOLLE UND ERFORDERLICHE DOKUMENTE

Im Gründungsprotokoll ist der wichtigste Schritt die Gründungsversammlung. Dort werden die Satzung (Estatutos) und die Gründungsurkunde (Acta Fundacional) vereinbart, genau festgelegt und verabschiedet.

ACTA FUNDACIONAL:

Hier müssen erscheinen:

  1. Die Daten aller Mitglieder und die Bescheidung der jeweiligen Posten innerhalb der Organisation
  2. Die Bezeichnung und Vereinbarungen dazu
  3. Die Satzung: Ihre Bestätigung und Verabschiedung
  4. Ort und Datum der Versammlung und Unterschrift aller Mitglieder
  5. Die Ernennung aller vorläufigen Leitungsmitglieder

 ESTATUTOS:

Sie sind unabdingbar, da hier die Grundregeln und der Ablauf der Organisation festgelegt werden. Diese Satzung ist bindend für alle Mitglieder.

Hier werden Punkte wie Name, Aktivität, Mitglieder, Rechte und Pflichte, interne Normen, Vermögen, Wahl- und Vorstandsbestimmungen, … etc. festgelegt.

WICHTIG: Die Satzung darf niemals in Konflikt mit der gültigen Gesetzgebung geraten.

UNMITTELBAR VOR REGISTRIERUNG WICHTIG: Es muss genau mitgeteilt werden, in welchem Register die Registrierung stattfinden soll. Es kann innerhalb Spaniens ein autonomes Register sein (von der zuständigen Provinz) oder es kann auch ein nationales Register sein: das „Registro Nacional de Asociaciones“.

REGISTRIERUNG: Die erforderliche Dokumentation wird zum zuständigen Register gebracht:

  1. Eintragungsformular: je nach zuständigem Register unterschiedlich. Es muss ausgefüllt und unterzeichnet worden sein
  2. 2 Originalkopien jeweils vom Acta Fundacional und Estatutos. Diese müssen auch durch die Gründer unterzeichnet worden sein
  3. Ausführliche Identifizierung der Gründer in der Acta Fundacional
  4. Bezahlung der Registergebühren

Nach Abgabe dieser Unterlagen für die Registrierung hat das zuständige Register 3 Monate für seine Antwort. Falls nach den 3 Monaten keine Antwort erfolgen sollte, bedeutet dies, dass Ihr Antrag akzeptiert worden ist.

TIPP: Bevor man alle Unterlagen zum Register bringt, sollte man 4 Originalkopien vom Acta Fundacional machen. Denn sie werden benötigt:

  • 2 für das Register
  • 1 für die Finanzbehörde, da man die Steuernummer beantragen muss
  • 1 für die Organisation selbst

WICHTIG ZU WISSEN: Falls eine Organisation im zuständigen Register nicht eingetragen wird, haften die Gründungsmitglieder selbst für alle Verpflichtungen oder Schäden der Organisation, und zwar solidarisch. Das bedeutet, wenn ein Mitglied bestimmte Verpflichtungen eingeht, sind alle anderen Mitglieder auch haftbar, auch wenn sie es selbst nicht initiiert haben. Falls die Organisation doch eingetragen wird, dann handelt es sich um eine juristische Person, die selbst mit ihrem eigenen Vermögen haftet.

  1. DATENSCHUTZ: DIE AGENCIA ESPANOLA DE PROTECCION DE DATOS

Dieser Punkt ist auch sehr wichtig und muss berücksichtigt werden. Alle notwendigen Dateien müssen dort registriert werden. Pro Datei erhält man eine bestimmte Registriernummer.

  1. ERNENNUNG EINES REPRÄSENTANTEN: ZUSTÄNDIGKEIT – GELDVERSTÖSSE

Dieser Punkt ist ausgesprochen wichtig, da er vom gültigen Geldwäschegesetz vorgeschrieben wird. Dieser Posten wird meistens vom Präsidenten oder vom Sekretär besetzt.

  1. STEUERRECHTLICHE UND ANDERE VERPFLICHTUNGEN

Zunächst müssen wir bei der Finanzbehörde die Steuernummer beantragen und danach das Gewerbe für unsere Organisation auch dort anmelden. Die Befreiung der MwSt. und die digitale Unterschrift sollten auch gleich beantragt werden.

Es sind auch einige Bücher zu führen:

  1. Libro de Actas – wo wichtige Protokolle niedergeschrieben werden müssen
  2. Libro de Socios – wo die Mitglieder erscheinen müssen
  3. Libros de Contabilidad – die Buchhaltung, die heutzutage mit dem entsprechenden Buchhaltungsprogramm erstellt wird
Dieser Beitrag wurde unter 2 - Infos abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *