Monatsarchive: Dezember 2016

INFO ZUM 28/12/2016 STEUERN: AKTUELLE ERKLÄRUNGEN UND FRISTEN

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Wichtiges zu bedenken Welche Erklärungen werden im Januar eingereicht? Die Quartalserklärungen wie im April, Juli und Oktober: IVA (MwSt.) Innergemeinschaftliche Lieferungen (Waren und Dienstleistungen) Renta (Einkommensteuer –inkl. Versteuerung von Gewinnen aus Lotterien, etc.-). Retenciones Trabajadores y Profesionales (Lohnsteuerabzug Mitarbeiter und … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Spanien erhöht den Mindestlohn ab 2017

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Spanien wird sich einer Erhöhung des Mindestlohnes nicht verschließen. Der Mindestlohn in Spanien, einer der niedrigsten in der Euro-Zone, soll im nächsten Jahr erhöht werden. PSOE hat sehr viel Druck in dieser Richtung gemacht. Es wird die größte Erhöhung auf … Weiterlesen

Weitere Galerien | 2 Kommentare

Mariano Rajoy und die angekündigten Steuererhöhungen in Spanien

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Der spanische Ministerpräsident hat sich zum Ziel gesetzt, die EU-Richtlinien zu erfüllen. Dafür hat er bereits angekündigt, die Steuern erneut zu erhöhen. Er möchte dabei die Einkommensteuer (IRPF) und die Mehrwertsteuer (IVA) nicht erhöhen. Welche Steuererhöhungen werden zurzeit in Betracht … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Kontrolle unbegrenzt: Die unmittelbare Information über die IVA (SII)

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Die Kontrolle über die MwSt. soll strenger werden und eine dazugehörende Maßnahme ist die unmittelbare Information über die IVA. Diese Maßnahme soll zum 01/01/2017 in Kraft treten. Eine unmittelbare IVA-Information? Wie soll das in der Praxis aussehen? Die automatischen IVA-Mitteilungen … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Spanien will Bargeldzahlungen auf 1.000 Euro ab 2017 beschränken – Kontrollmaßnahmen

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Die Höchstgrenze für Bargeldzahlungen soll in ganz Spanien von 2500 auf 1000 Euro sinken. Das Gesetz soll schon am 01. Januar 2017 in Kraft treten. Wer höhere Zahlungen in bar leistet oder annimmt, muss mit drastischen Bußen rechnen. Und wer … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar